top of page

Verein "Bildung für ALLE"

Der Verein

"Bildung für ALLE - Gesundes Lernen "

wurde am 13.7.2022 gegründet.

Unser Ziel ist es, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen viele Möglichkeiten und Unterstützung für gesundes Lernen aufzuzeigen und anzubieten.

Eine breite Palette steht zur Verfügung.

Jedermann ist herzlich willkommen, mitzuwirken.

 

Den Kindern zuliebe.

 

Konzept «Bildung für ALLE – Gesundes Lernen»

Einleitung

Entstanden ist der Verein aus der Situation, dass Kinder im Lernen Unterstützung benötigen, weil sie in der öffentlichen Schule unter-/überfordert sind, keine Lust haben, nicht verstehen oder kein klares Wissen erhalten.

Wir bieten klares und gesundes Lernen an!

Das hilft Eltern und Kindern, aus der Überforderung auszusteigen, die Familie zu entspannen, von professioneller Betreuung für ihre Kinder zu profitieren, Jugendliche im Übergang zur Arbeitswelt zu unterstützen.

Das Projekt «Robinson und Poseidon» ist massgeschneidert auf integratives Lernen. In der Volkschule wurde es während einem Jahr erprobt, wird seit 2020 im Homeschooling erfolgreich umgesetzt und nun ist es bereit ist, das Wissen in der eigenen Praxis anzuwenden.
Das Begleitbuch dazu, «Die Weisheit des Lernens», ist die Verknüpfung von Lernen und Therapie. Lernen geschieht nur im Körper, das wird mit effizienten Übungen integriert.

Der Inhalt des Projekts fördert:
Selbstvertrauen, Selbständigkeit, fundiertes Wissen, praktische Fähigkeiten und Kreativität.

Wir gestalten ein innovatives Bildungsangebot, das weltweit darauf abzielt, Schülerinnen und Schüler auf eine erfolgreiche Zukunft vorzubereiten, indem sie individuelle Lernpfade ermöglicht, die auf ihre Interessen, Fähigkeiten und Ziele zugeschnitten sind. Wir integrieren Homeschooling, um Flexibilität und Selbstbestimmung zu fördern, kombiniert mit hochwertigen Lehr- und Lernressourcen sowie praktischen Erfahrungen, um die Schüler optimal auf die Anforderungen der modernen Berufswelt vorzubereiten.

 

Ziel

Der Verein «Bildung für ALLE–Gesundes Lernen» wurde aus der Situation des Homeschoolings gegründet.
Wir wollen das Konzept «Robinson&Poseidon» verbreiten, so dass mehr Menschen davon profitieren können.
Zielgruppe ist jedermann. Insbesondere sprechen wir Lehrpersonen, Pädagogen, Eltern, Heilpädagogen, Schulleiter, Sozialarbeiter oder andere Interessierte an.

  • Kinderbetreuung        Spielgruppe, Kindergarten

  • Schule                        1. Klasse  bis 3. Sekundarklasse, Nachhilfe

  • Jugendliche                Übergangsjahr, Berufsberatung, Berufsfindung

  • Workshops                  für das Buch, Bewerbung und Vorstellungsgespräche

  • Ferienprogramme       Themenbezogen

  • Erwachsene               Jobwechsel, eigene Kinder unterstützen und begleiten

  • Lehrpersonen             Weiterbildung, Mini-Ausbildung, Supervision

  • Eltern                          Unterstützung in der Familie, im Umgang mit Lernthemen

 

Voraussetzungen

Jedermann kann Mitglied werden in unserem Verein.
Wir fördern die Fähigkeiten und Ressourcen unserer Mitglieder, damit eine professionelle Basis für unsere Angebote besteht. Somit ist eine Mitarbeit als Referent oder ein Angebot eines Workshops möglich. Dazu besteht ein Reglement, in welchem die Abläufe definiert sind.

Reglement

  1. Der Verein stellt Angebote zur Verfügung.

  2. Jedes Mitglied hat die Möglichkeit, ein Angebot zu erstellen.
    Vortrag, Workshop, Weiterbildung, Semesterangebot, Jahreskurse

  3. Das Angebot muss vom Vorstand genehmigt werden. (Beschrieb, Ort, Referent, Kosten)

  4. Das Angebot wird auf dem offiziellen Flyer veröffentlicht, im Internet gepostet oder an gemeinsamen Anlässen aufgelegt.

  5. Finanzielles:

Anmeldungen über den Verein

Eine Mindestzahl an Teilnehmern ist nötig.

Jeder Referent erhält ein Referentenhonorar, das vom Vorstand und der Mitgliederversammlung bestimmt wird.

Mitglieder erhalten Rabatt auf die Kurskosten.

Die Mini-Ausbildung (Therapie und Lernen) ist für die aktive Mitarbeit im Projekt wichtig oder kann als Weiterbildung gebucht werden. Sie ist jedermann als Ganzes oder für einzelne Module zugänglich.

Für Lehrpersonen, Heilpädagogen, Sozialpädagogen sollte es interessant sein, damit weiterzuarbeiten.

Eltern und Interessenten finden dadurch eine gesunde Möglichkeit für die Selbstanwendung, sei es im Homeschooling oder in der eigenen Bildungslandschaft.

Finanzierung
Die Finanzierung basiert auf den Mitgliederbeiträgen, Vereinsanlässe, Kurse, Workshops, Sponsoring oder Spenden.

bottom of page